Kühnert bleibt Chef der Jusos

Auf dem Bundeskongress der Jungsozialistinnen und Jungsozialisten (Jusos) in Schwerin ist der Bundesvorsitzende Kevin Kühnert wiedergewählt worden. Der neue alte Juso-Chef erhielt fast 89 Prozent der Stimmen.

Der 30-Jährige führt die Jugendorganisation der SPD seit 2017 an. Der Juso-Chef wird alle zwei Jahre vom Bundeskongress der SPD-Nachwuchsorganisation gewählt und vertritt den Verband nach außen und innerhalb der Mutterpartei.