Klinsmann kündigt Video-Chat an

Einen Tag nach seinem Rücktritt als Hertha-Cheftrainer will Jürgen Klinsmann seine Beweggründe in einem Video-Chat erläutern. Das teilte der 55-Jährige in einem Post auf Facebook mit.

Er bekomme viele Nachfragen zu seinem Rücktritt als Cheftrainer. „Dass es eine Menge Unklarheit und auch Unmut gibt, verstehe ich voll und ganz“, postete Klinsi. Dem wolle er sich stellen.

„Deshalb werde ich heute Abend um 18 Uhr hier auf Facebook in einem Live-Video gerne mit euch über die Gründe für den Schritt sprechen“, schreibt er weiter. Er hoffe, dass er die Fragen „gerade die kritischen“ beantworten kann.