Kiels Handballer im CL-Viertelfinale

Die Handballer des THW Kiel stehen vorzeitig im Viertelfinale der Champions League (CL). Die Zebras siegten am Mittwochabend zu Hause im Top-Spiel vor rund zehntausend Zuschauern gegen Verfolger Telekom Veszprem aus Ungarn mit 29:28.

Nach zwölf von vierzehn Spielen in Gruppe B können die Kieler nicht mehr von Platz eins verdrängt werden. Als Gruppenerster überspringt der THW das Achtel- und steht nun bereits im Viertelfinale der Königsklasse.