„kicker“: 1,2 Mrd. Euro für Klubs

TV-Gelder für Klubs der Fußball-Bundesliga und 2. Liga – 1,2 Milliarden Euro werden verteilt.

Wie der „kicker“ am Montag berichtet werden die Fußball-Vereine der Bundesliga und 2. Liga in der kommenden Saison angeblich 1,2 Milliarden Euro aus der nationalen Vermarktung der Medienrechte erhalten.

Rekordmeister und Titelverteidiger FC Bayern München ist der Topverdiener. Laut der Sportzeitschrift bekommen die Bayern 70,64 Millionen Euro. Der BVB folgt knapp dahinter mit 69,37 Millionen Euro.

In dem „TV-Geld-Ranking“ folgen Leverkusen (67,47 Mio. €), Leipzig (65,96 Mio. €) und Gladbach (64,54 Mio. €) auf den Plätzen.