Kein Sieger bei Borussia Mönchengladbach gegen SV Werder Bremen

Am 28. Spieltag der Fußball-Bundesliga haben sich Borussia Mönchengladbach und der SV Werder Bremen mit einem 1:1-Remis getrennt. In der 49. Spielminute brachte Florian Neuhaus nach einer Vorlage von Nico Elvedi die Borussen in Führung.

Der Ausgleich fiel in der 79. Minute: Davy Klaassen köpfte eine Flanke von Yuja Osako per Aufsetzer ins linke Toreck. Gladbach steht nach dem Unentschieden mit 48 Punkten auf Platz fünf der Tabelle. Werder ist mit 43 Punkten auf Platz acht.