Junge Frauen nehmen seltener Pille

Immer weniger junge Frauen verhüten mit der Pille.

Der Anteil der jungen Frauen, die mit der Pille verhüten, ist seit Jahren rückläufig. Das teilte der AOK-Bundesverband mit.

Demnach erreichte der Anteil der Pillen-Verordnungen bei den gesetzlich versicherten Mädchen und Frauen im Jahr 2010 mit 46 Prozent seinen Höchststand und sank vor allem in den letzten vier Jahren bis auf 31 Prozent im Jahr 2019.