Jackson-Handschuh versteigert

In den USA ist bei einer Auktion ein kristallbesetzter Handschuh von Popstar Michael Jackson (1958 bis 2009) versteigert worden.

Der King of Pop hatte den weißen Handschuh bei seiner „Victory“-Tour 1984 getragen. Wie das Auktionshaus Heritage Auctions auf Twitter mitteilte, wurde das Stück für 112.500 US-Dollar versteigert.

Bereits im April hatte ein anderer Jackson-Handschuh bei einer Versteigerung 106.250 US-Dollar gebracht.