IOC-Frist für Olympia-Entscheidung

Das Internationale Olympische Komitee (IOC) will in den kommenden Wochen eine Entscheidung treffen, ob die Olympischen Sommerspiele in Tokio wegen der aktuellen Corona-Ausbreitung wie geplant Ende Juli beginnen.

Der Schutz der Gesundheit aller Beteiligten und der Beitrag zur Eindämmung des Virus, habe Vorrang vor allem, teilte das IOC mit. Die Olympischen Spiele 2020 sollten laut bisheriger Planung vom 24. Juli bis zum 9. August 2020 in Tokio stattfinden.

Eine Absage hat das IOC bislang ausgeschlossen. Etliche Athleten und immer mehr nationale Verbände haben wegen der Ausbreitung der Pandemie eine Verschiebung ins Spiel gebracht.