Höwedes beendet Profi-Karriere

Fußball-Weltmeister Benedikt Höwedes beendet seine Fußballkarriere.

„Ich wollte jetzt einen Schlussstrich ziehen“, sagte der 32-jährige Kicker in einem Interview, dass beim „Spiegel“ zu finden ist.

Der Rio-Weltmeister kickte 44 Mal für die DFB-Elf. Er spielte unter anderem für Schalke, Juve und zuletzt für Lokomotive Moskau.