Hilary Duff verkauft mediterranes Traumhaus

US-Sängerin und Schauspielerin Hilary Duff (24) hat ihre Villa im mediterranen Stil am „Toluca Lake“, rund zwanzig Kilometer von Los Angeles, verkauft. Wie die „Los Angeles Times“ (Onlineausgabe) berichtet, soll die 24-Jährige einen Käufer für die Immobilie gefunden haben, der etwas weniger als ihre Preisvorstellung von 6,25 Millionen US-Dollar (umgerechnet rund 5 Millionen Euro) für das traumhafte Anwesen bezahlt haben soll.

Duff hatte die Villa, die im medterranen Stil Anfang der 1950er Jahre gebaut wurde, vor rund acht Jahren für 3,5 Millionen US-Dollar (rund 2,8 Millionen Euro) erworben. Die Villa hat eine Gesamtwohnfläche von rund 860 Quadratmeter. Das Traum-Haus verfügt über 5 Schlafzimmer, 6 Badezimmer, ein Tanzraum, Fitnessraum sowie ein Billard-Zimmer. Ein sehr schöner Innenhof, ein Schwimmbad und ein Spa-Bereich sorgen für entspanntes Wohnen.

Duff gehört laut dem amerikanischen Forbes Magazine zu den am besten verdienenden Jungschauspielerinnen Hollywoods. Die Schauspielerin („Lizzie McGuire“) heiratete 2010 den ehemaligen Profi-Eishockeyspieler Mike Comrie. Seit März 2012 sind die beiden glückliche Eltern eines Sohnes.