Hertha und Ingolstadt siegen

Zum Abschluss des 28. Spieltags der Fußball-Bundesliga haben Hertha BSC Berlin und der FC Ingolstadt am Sonntag Siege eingefahren. Im Kellerduell besiegten die Ingolstädter den SV Darmstadt 98 mit 3:2. Mit dem Dreier sind die Schanzer wieder nahe am Relegationsplatz dran. Die Oberbayern kommen nun auf 28 Punkte und liegen nur noch einen Punkt hinter dem FC Augsburg.

Die Fuggerstädter verloren bereits am Nachmittag bei der Hertha mit 0:2. Die Hauptstädter springen mit dem Dreier auf Platz fünf und haben nun 43 Punkte auf dem Konto.

An der Spitze liegt nach wie vor der FC Bayern mit 68 Punkten. Zehn Zähler dahinter liegt Aufsteiger RB Leipzig auf Rang zwei. Dritter ist Hoffenheim mit 51 Punkten. Auf Rang vier rangiert Borussia Dortmund mit 50 Zählern.