Hannover 96: Stendel bleibt Cheftrainer – auch in Liga 2

Daniel Stendel, Cheftrainer beim Erstliga-Absteiger Hannover 96, bleibt den Niedersachsen auch in der 2. Liga erhalten. „Hannover 96 und Daniel Stendel werden ihre gemeinsame Arbeit im Lizenzspielbereich fortsetzen“, gab der Verein heute auf seiner Webseite bekannt. Der 42-Jährige habe bei den 96er einen Vertrag bis 2018 unterschrieben, hieß es weiter.

Stendel steht mit kurzen Unterbrechungen seit 1999 beim „Noch“-Erstligisten als Spieler, Assistenzcoach und Nachwuchstrainer unter Vertrag. Anfang April hatte er den Cheftrainer-Posten bei den 96ern von Thomas Schaaf als Interimscoach übernommen.