Grünen-Chef Habeck ist „Talkshow-König“

Robert Habeck ist 2018 der „König der Talkshows“ von ARD und ZDF gewesen. Der Grünen-Chef besuchte im vergangenen Jahr insgesamt 13 Mal „Maischberger“, „Anne Will“, „Hart aber fair“ oder „Maybrit Illner“. Das hat eine Auswertung aller ausgestrahlten Sendungen durch das „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ (Donnerstagsausgaben) ergeben.

Den zweiten Platz unter den Politikern teilen sich Habecks Co-Vorsitzende Annalena Baerbock, FDP-Chef Christian Lindner und Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU). Alle wurden zehn Mal in eine Runde eingeladen. Auf den weiteren Plätzen landeten Justizministerin Katarina Barley (SPD, neun) und CDU-Außenexperte Norbert Röttgen (acht).