Grüne ziehen mit SPD gleich, AfD knapp dahinter

Union und SPD laut ZDF-Politbarometer auf Rekordtief. Grüne ziehen mit Sozialdemokraten gleich – AfD nur knapp dahinter.

Nach der schweren Regierungskrise wegen der Causa Maaßen verlieren die Regierungsparteien laut ZDF-Politbarometer deutlich an Zustimmung. Wenn am nächsten Sonntag wirklich Bundestagswahl wäre, käme die CDU/CSU nur noch auf 28 Prozent (minus 2), das ist ihr bisher schlechtester Wert in der Politbarometer-Projektion.

Die SPD käme mit 17 Prozent (minus 3) ebenfalls auf ihren bisher schlechtesten Projektionswert und läge damit gleichauf mit den Grünen, die ebenfalls auf 17 Prozent (plus 1) kämen. Die AfD läge mit 16 Prozent (plus 1) knapp dahinter. Zulegen auf 10 Prozent (plus 2) könnte die Linke, die FDP käme auf 8 Prozent (plus 1). Die anderen Parteien lägen zusammen bei 4 Prozent (unverändert).

Von den derzeit politisch denkbaren Bündnissen hätte nur eine Jamaika-Koalition aus CDU/CSU, FDP und Grünen eine parlamentarische Mehrheit, nicht aber eine Regierung aus Union und SPD. Die Umfrage im Auftrag des ZDF wurde in der Zeit vom 25. bis 27. September 2018 von der Forschungsgruppe Wahlen bei 1.260 Wahlberechtigten telefonisch erhoben.