GroKo wird heute besiegelt

Heute Koalitionsvertrags-Unterzeichnung – „GroKo“ wird besiegelt: So lange wie noch nie hat es gedauert, doch was lange währt wird endlich gut. Rund sechs Monate nach der Bundestagswahl wollen Union und SPD heute ihren Koalitionsvertrag unterzeichnen. An der Unterzeichnung des Papiers für die Neuauflage der Großen Koalition – kurz GroKo – sollen die Partei- und Fraktionschefs sowie die Generalsekretäre von CDU, CSU und SPD teilnehmen.

Bereits an diesem Mittwoch, den 14. März 2018, stellt sich Angela Merkel als Bundeskanzlerin zur Wiederwahl. Wenn es alles glatt verläuft, sollen Merkel sowie die Bundesminister vereidigt werden. Die längste Regierungsbildung in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland würde damit zu Ende gehen.