Goldene Palme für „Parasite“

Bei den 72. Filmfestspielen in Cannes ist die Goldene Palme am Samstag verliehen worden. Die Trophäe für den besten Film erhielt die Tragikkomödie „Parasite“ des südkoreanischen Regisseurs Bong Joon-ho. Das gab die Jury am Abend bekannt.

Der Preis für den besten Hauptdarsteller ging an den spanischen Hollywood-Star Antonio Banderas. Er wurde für seine Rolle in „Leid und Herrlichkeit“ des spanischen Regisseurs Pedro Almodóvar ausgezeichnet.

Die britisch-amerikanische Schauspielerin Emily Beecham wurde als beste weibliche Hauptdarstellerin gekürt. Sie wurde für ihre Rolle in dem Psychothriller „Little Joe“ geehrt.