Fußball-Bundesliga: Leipzig bleibt Erster

Sieben Samstags-Spiele am 4. Spieltag in der Fußball-Bundesliga: Fünf Auswärtssiege und zwei Remis – Leipzig steht weiterhin ganz oben.

Der RB Leipzig hat am vierten Spieltag seine Tabellenführung in Liga eins behauptet. Die Sachsen gewannen in Augsburg mit 2:0 und haben damit Platz eins im deutschen Fußball-Oberhaus gefestigt.

Bayern und BVB schärfste Leipzig-Verfolger

Die weiteren Ergebnisse: Borussia Dortmund siegt in Hoffenheim mit 1:0. Titelverteidiger FC Bayern München legt beim Aufsteiger Bielefeld einen souveränen Auftritt hin und gewinnt klar mit 4:1.

Weitere Auswärtssiege feierten Stuttgart (2:0 bei Hertha) und Leverkusen (1:0) in Mainz. Die Partien Freiburg gegen Bremen und Gladbach gegen Wolfsburg endeten jeweils mit 1:1-Unentschieden.

Leipzig ist weiterhin Erster mit jetzt 10 Punkten. Mit je 9 Punkten folgen der FC Bayern und der BVB auf Rang zwei bzw. drei.