Fünf Billionen Dollar gegen Corona

Um die wirtschaftliche Folgen der Corona-Pandemie abzufedern wollen die 20 größten Industrie- und Schwellenländer (G20) rund fünf Billionen US-Dollar – umgerechnet rund 4,5 Billionen Euro – in die Weltwirtschaft investieren.

So steht es in einer gemeinsamen Erklärung der Staats- und Regierungschefs der G20-Länder, die am heutigen Donnerstag nach einem außerordentlichen und per Videochat durchgeführten Gipfeltreffen veröffentlicht wurde.