Fortuna steigt ab, Werder in Relegation

34. und letzter Spieltag der Fußball-Bundesliga: Fortuna Düsseldorf unterliegt bei Union Berlin mit 0:3 und steigt ab. Der SV Werder Bremen rettet sich mit einem 6:1-Sieg in die Relegation.

Das Duell um den vierten Champions League-Platz entschied Gladbach gegen Leverkusen für sich. Die Fohlen siegten am letzten Spieltag mit 2:1 gegen Hertha BSC, Bayer gewann gegen Mainz mit 1:0.

Borussia Dortmund unterliegt Hoffenheim mit 0:4. Wolfsburg verliert zu Hause gegen den alten und neuen deutschen Meister FC Bayern München ebenfalls mit 0:4.

Frankfurt schlägt Absteiger Paderborn mit 3:2. Augsburg unterliegt Leipzig mit 1:2. Freiburg siegt gegen Schalke souverän mit 4:0.

Bundesliga-Endstand nach 34. Spieltagen

Der FC Bayern München hat mit einem klaren Vorspung die Deutsche Meisterschaft gewonnen. Der BVB (Zweiter), Leipzig (Dritter) und Gladbach werden in der Champions League vertreten sein.

Bayer (Fünfter) und Hoffenheim (Sechster) haben sich für die Europa League qualifiziert. Paderborn und Fortuna steigen in Liga 2 ab, Bremen muss in die Relegation entweder gegen den HSV oder Heidenheim.