FC Bayern: Hummels-Wechsel nach München perfekt

Der Wechsel von Fußball-Nationalspieler Mats Hummels (27) von Borussia Dortmund zum FC Bayern München ist perfekt. Wie die Münchener am Dienstag mitteilten, habe man sich mit dem BVB über einen Transfer zur neuen Saison 2016/17 geeinigt. Der Weltmeister werde nach einer üblichen medizinischen Untersuchung in München einen Fünf-Jahresvertrag bis zum 30. Juni 2021 unterzeichnen, teilte der Deutsche Rekordmeister auf seiner Internetseite mit.

„Wir freuen uns, dass sich Mats Hummels für den FC Bayern entschieden hat“, sagte Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge. „Mats ist einer der besten Innenverteidiger der Welt, mit ihm können wir die Qualität unserer Mannschaft nochmals steigern“, so Rummenigge weiter. Über die Ablösemodalitäten haben bei Klubs Stillschweigen vereinbart.

FC Bayern verpflichtet Renato Sanches

Die Münchner teilten weiter mit, dass man sich mit Benfica Lissabon auf einen Transfer des portugiesische Nationalspieler Renato Sanches für die neue Saison geeinigt habe. Der 18-jährige Mittelfeldspieler erhält ebenfalls einen Fünfjahresvertrag. Renato Sanches gilt als eines der größten Talente auf Europas Fußball-Bühne. Die Ablösesumme für den Nationalspieler beträgt 35 Millionen Euro, zuzüglich möglicher Bonuszahlungen, die z.B. fällig werden könnten, falls der Spieler in die Weltelf berufen wird, oder FIFA-Weltfußballer werden würde.