Fast 51 Millionen Euro für Munch-Bild

Bei Sotheby’s in New York ist das Gemälde „Mädchen auf der Brücke“ von Edvard Munch für 54,5 Millionen US-Dollar, fast 51 Millionen Euro, versteigert worden. Wie das Auktionshaus mitteilte, war der Kaufpreis der zweithöchste, der je für ein Munch-Werk hingeblättert wurde. Für die wohl bedeutenste und bekannteste Arbeit des norwegischen Künstlers, „Der Schrei“, legte 2012 bei einer Versteigerung ein Liebhaber 119,9 Millionen Dollar hin.

„Mädchen auf der Brücke“ von 1902 war bei Sotheby’s erstmals 1996 für 7,7 Millionen Dollar unter den Hammer gekommen. Vor acht Jahren wurde es erneut zum Kauf angeboten und für knapp 31 Millionen Dollar versteigert.