Europas FußballerIn des Jahres: Messi und Sasic gekürt

Lionel Messi ist „Bester Spieler in Europa der UEFA“ 2014/2015. Damit ist der argentinische Nationalspieler in den Diensten des FC Barcelona zum dritten Mal nach 2009 und 2011 zu Europas Fußball-König gekürt worden. Der 28-Jährige Ausnahmespieler erhielt die Auszeichnung am Abend im Grimaldi-Forum in Monaco aus den Händen von UEFA-Präsident Michel Platini überreicht. Vorjahressieger Christiano Ronaldo wurde Zweiter. Messis Vereinskollege Luis Suarez Dritter.

Messi holte in der letzten Saison mit Barca das Triple aus Meisterschaft, Pokal und Champions League. Wettbewerbsübergreifend erzielte der Superstar für die Katelanen in der vergangenen Saison 58 Tore. Allein in der Königsklasse gelangen dem Edeltechniker 10 Tore.

Sasic ist Fußballerin des Jahres

Bei den Frauen ist Celia Sasic zu Europas Fußballerin des Jahres gewählt worden. Die 27-jährige Ex-Nationalspielerin setzte sich bei der Wahl zur besten Spielerin in Europa gegen ihre frühere Teamkollegin Dzsenifer Marozsan (1. FFC Frankfurt) und die Französin Amandine Henry (Olympique Lyon) durch. Nach Nadine Angerer und Nadine Kessler ist Sasic die dritte deutsche Spielerin, die sich über die Auszeichnung freuen kann.