Eurojackpot-Zahlen, 18.05.2018: Jetzt 90 Millionen im Jackpot

Die Eurojackpot-Zahlen für Freitag, 18.05.2018 lassen den ersten Gewinnrang weiter anschwellen. Zum achten Mal in Folge gab es beim Eurolotto keinen Hauptgewinner. Kein „5 plus 2“-Treffer bedeutet, dass der Jackpot weiter steigt – auf seine Höchstsumme. Bei der nächsten Ausspielung werden 90 Millionen Euro in der obersten Gewinnklasse erwartet.

Die fünf Haupt-Gewinnzahlen der aktuellen Ziehung waren 1, 11, 23, 41 und 44. Die „2 aus 10“-Eurozahlen lauten 2 und 8. Angaben ohne Gewähr.

Viermal „5 plus 1“ in Rang zwei

Insgesamt gibt es elf Großgewinne zu vermelden. Der zweite Rang (5 plus 1) wurde viermal geknackt und zwar in Finnland (2), Niederlande und Spanien. Jeweils mehr als 630.000 Euro sahnen die Glückspilze ab. Der dritte Gewinnrang wurde siebenmal geknackt – für die Fünfer-Treffer gibt es jeweils mehr als 127.000 Euro.

Der Hauptgewinn beim Eurolotto ist gedeckelt, mehr als 90 Millionen Euro sind beim Eurojackpot nicht drin. Das letzte Mal wurden magische 90 Millionen Euro im Februar verteilt. Eine finnische Tippgemeinschaft teilte sich den Mega-Jackpot.

Bereits dreimal im laufenden Jahr wurde der Eurojackpot geknackt. Neben Finnland wurde in diesem Jahr auch bereits in Deutschland (42 Millionen Euro) und zuletzt in Norwegen (17 Millionen Euro) ein Hauptgewinn ausgezahlt.