Eurojackpot (24.04.2020) nicht geknackt

Die Spannung geht weiter – der Eurojackpot wurde am 24.04.2020 wieder nicht geknackt. Kein Tipper hatte alle richtigen Gewinnzahlen im Eurolotto.

Bei der elften Ziehung der Gewinnzahlen der laufenden Jackpotserie am 24. April bleibt die Gewinnklasse eins erneut unbesetzt, teilte WestLotto am Freitag mit. Ein halbes Dutzend Millionäre im Eurolotto gibt es dennoch – in Klasse zwei.

Die Eurojackpot Gewinner kommen aus Deutschland und aus den Nordländern. Drei aus Baden-Württemberg und je einer aus Norwegen, Schweden und Finnland. Die Glückspilze gewinnen jeweils 3,92 Millionen Euro im 2. Rang.

Der Mai startet nun mit einem 90 Millionen Eurojackpot in der obersten Klasse. Durch den Überlauf des Jackpots aus dem obersten Gewinnrang hat sich in der Gewinnklasse 2 zur ersten Spielrunde im Wonnemonat ein weiterer Jackpot von rund 23 Millionen Euro gebildet.