ESC-Finale 2019: Teilnehmer stehen fest

Die Teilnehmer für das große ESC-Finale 2019 in Israel stehen fest. In Tel Aviv wetteifern am Samstagabend (18. Mai 2019) beim Finale des 64. Eurovision Song Contests insgesamt 26 Länder um Europas Gesangskrone. Auch Deutschland wird mit dabei sein: Das Duo S!sters tritt mit ihrem Song „Sister“ an.

Der diesjährige ESC findet unter dem Motto „Dare To Dream!“ im Internationalen Kongresszentrum in Tel Aviv statt. Das Finale wird am Samstagabend live im Ersten ab 21 Uhr übertragen. US-Popstar Madonna wird zu einem Gastauftritt erwartet. Die Queen of Pop wird in der Pause mit zwei Songs auftreten, berichtet das israelische Fernsehen.

Das sind die ESC-Finalteilnehmer 2019

  • Deutschland: S!sters – „Sister“
  • Frankreich: Bilal Hassani – „Roi“
  • Großbritannien: Michael Rice – „Bigger Than Us“
  • Italien: Mahmood – „Soldi“
  • Spanien: Miki – „La venda“
  • Israel: Kobi Marimi – „Home“
  • Zypern: Tamta – „Replay“
  • Slowenien: Zala Kralj & Gasper Santl – „Sebi“
  • Weißrussland: Zena – „Like It“
  • Serbien: Nevena Bozovic – „Kruna“
  • Tschechien: Lake Malawi – „Friend of A Friend“
  • Australien: Kate Miller-Heidke – „Zero Gravity“
  • Island: Hatari – „Hatrio mun sigra“
  • Estland: Victor Crone – „Storm“
  • San Marino: Serhat – „Say Na Na Na“
  • Griechenland: Katerine Duska – „Better Love“
  • Schweiz: Luca Hänni – „She Got Me“
  • Dänemark: Leonora – „Love Is Forever“
  • Schweden: John Lundvik – „Too Late For Love“
  • Malta: Michela Pace – „Chameleon“
  • Russland: Sergey Lazarev – „Sream“
  • Albanien: Jonida Maliqi – „Ktheju tokes“
  • Norwegen: KEiiNO – „Spirit In The Sky“
  • Niederlande: Duncan Laurence – „Arcade“
  • Nordmazedonien: Tamara Todevska – „Proud“
  • Aserbaidschan: Chingiz – „Truth“