Erneut negative Inflation

Preise fallen in Deutschland: Die Inflationsrate wird im September 2020 voraussichtlich minus 0,2 Prozent betragen.

Im Vorjahresvergleich sind vor allem die Preise für Energie gesunken – um 7,1 Prozent. Nahrungsmittel (plus 0,6 Prozent) und die Preise für Dienstleistungen (plus 1,0 Prozent) sind indes leicht gestiegen.

Wie das Statistische Bundesamt weiter berichtet, sinken die Verbraucherpreise gegenüber August 2020 voraussichtlich um 0,2 Prozent.

Die Inflationsrate ist unter anderem durch die seit 1. Juli 2020 geltende Mehrwertsteuersenkung beeinflusst.