Ergebnisse der Volks-, Gebäude- und Wohnungszählung 2011

Die Ergebnisse der Volkszählung sowie der Gebäude- und Wohnungszählung 2011 werden heute bekanntgegeben. Das Statistische Bundesamt wird am Freitagvormittag (31.05.2013) die Daten bzw. Ergebnisse der Volkszählung 2011 veröffentlichen. Der Zensus 2011 gibt unter anderem Aufschluss über die Zahl der Einwohner in Deutschland und die Struktur der Bevölkerung (Alter, Religion, Staatsangehörigkeit, Geschlecht, Bildung usw.).

Neben diesen Daten zur Bevölkerungsstruktur stellt das Statistische Bundesamt auch Ergebnisse der Gebäude- und Wohnungszählung vor. Die Ergebnisse sollen die Frage beantworten, wie viele Gebäude und Wohnungen gibt es in Deutschland und welche durchschnittliche Größe haben sie. Aber auch Daten zur Höhe der Eigentümer- und Leerstandsquote in Deutschland werden präsentiert.

Es ist die erste Volkszählung seit mehr als zwei Jahrzehnten und die erste Volkszählung im wiedervereinigten Deutschland. Zuletzt waren die Menschen in der Bundesrepublik im Jahr 1987 und in der DDR 1981 gezählt worden.