Einzelhandel mit mehr Umsatz

Die Umsätze im Jahr 2019 haben sich für den Einzelhandel bislang positiv entwickelt. Von Januar bis Oktober 2019 setzte der deutsche Einzelhandel nominal 3,4 % mehr um als im Vorjahreszeitraum, teilte das Statistische Bundesamt mit.

Der Handelsverband Deutschland (HDE) erwartet für die Monate November und Dezember 2019 einen Umsatzanstieg um 3,0 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Damit würde der Einzelhandel beim Weihnachtsgeschäft 2019 in etwa einen ähnlichen Umsatzanstieg gegenüber dem Vorjahr wie beim Weihnachtsgeschäft 2018 (3,1 %) verzeichnen.

Die Monate November und Dezember sind die umsatzstärksten Monate im deutschen Einzelhandel. Laut der Wiesbadener Statistiker erzielte der Einzelhandel im Weihnachtsgeschäft 2018 fast ein Fünftel (19 %) seines gesamten Jahresumsatzes.

Besonders im Einzelhandel mit klassischen Weihnachtsgeschenken waren die monatlichen Umsätze sehr viel höher als im Rest des Jahres: So erzielte der Einzelhandel mit Spielwaren (26 %), Büchern (24 %), Unterhaltungselektronik (24 %) sowie Uhren und Schmuck (23 %) in den letzten beiden Monaten große Anteile seines Jahresumsatzes.