Dwayne „The Rock“ Johnson kauft Villa in Florida

US-Schauspieler Dwayne „The Rock“ Johnson hat sich in Florida eine schicke Villa in Florida gekauft. Der frühere Wrestler soll für das Anwesen des NFL-Stars Vernon Carey schlappe 3,45 Millionen US-Dollar, umgerechnet 2,6 Millionen Euro, auf den Tisch gelegt haben.

Die Villa hat rund 1.100 qm Wohnfläche und befindet sich auf einem knapp 1 Hektar großen Grundstück. 6 Schlafzimmer, 6 Bäder, ein Fitnessraum, ein Pool, ein Heimkino und ein Brunnen vor dem Haupteingang, sind die Highlights des Anwesens, dass im Jahr 2009 gebaut wurde. Wer einen Blick in das neue Zuhause von „The Rock“ werfen will, findet hier Fotos.

Johnson holte während seiner Wrestler-Karriere zahlreiche Titel. Richtig berühmt wurde „The Rock“ aber durch Filme wie „Die Mumie kehrt zurück“, „The Scorpion King oder „Doom – Der Film“.