Dortmund zu stark für Frankfurt

Borussia Dortmund zu stark für Eintracht Frankfurt – zum Auftakt des 22. Spieltags in der Fußball-Bundesliga hat der BVB gegen die Frankfurter souverän mit 4:0 gewonnen.

Lukasz Piszczek, Jadon Sancho, Erling Haaland und Raphael Guerreiro erzielten die Tore zum klaren 4:0-Sieg am Freitagabend.

In der Tabelle klettert Dortmund dank des Dreiers – zumindest bis Samstag – auf Rang zwei der Tabelle. Die Hessen bleiben vorerst auf Platz neun.