DFL-Präsidium empfiehlt längere Pause

Die Zwangspause wegen der Ausbreitung der Corona-Pandemie in der Fußball-Bundesliga und 2. Bundesliga wird wohl in die Verlängerung gehen.

Das Präsidium der Deutschen Fußball Liga (DFL) empfiehlt den insgesamt 36 Klubs der ersten und zweiten Liga eine weitere Aussetzung des Spielbetriebs bis mindestens 30. April.

Die Klubs müssen die DFL-Empfehlung noch absegnen. Vor gut einer Woche wurde der Spielbetrieb zunächst bis 2. April ausgesetzt.