DFB-Team löst vorzeitig EM-Ticket

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat in der Fußball-EM-Qualifikation das Ticket für die Endrunde gelöst. Mit einem 4:0 Sieg gegen Weissrussland im vorletzten Quali-Spiel hat sich das DFB-Team vorzeitig für die Euro 2020 qualifiziert.

In Mönchengladbach trafen am Samstagabend Ginter, Goretzka und Kroos mit einem Doppelpack für die Kicker von Bundestrainer Jogi Löw. Die Mannschaft von Löw war über 90 Minunten das überlegene Team und siegte verdient.

Mit dem Dreier kann die DFB-Elf nicht mehr von den ersten beiden Plätzen in der Gruppe C verdrängt werden. Am Dienstag geht es in Frankfurt gegen Nordirland um den Gruppensieg.

Damit stehen bereits 16 der 24 Teilnehmer für das Fußball-Fest im kommenden Jahr fest. Vier Plätze werden erst im Frühjahr 2020 über die Play-offs der UEFA Nations League vergeben.