Deutschlands Wirtschaft bricht ein

Corona lähmt Deutschlands Wirtschaft. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) ist seit Jahresbeginn deutlich geschrumpft.

Das BIP ist im 1. Quartal 2020 gegenüber dem 4. Quartal 2019 um 2,2 Prozent gesunken. Das teilte das Statistische Bundesamt am Freitag mit.

Das sei der stärkste Rückgang seit der globalen Finanz- und Wirtschaftskrise 2008/2009 und der zweitstärkste Rückgang seit der deutschen Vereinigung, so die Behörde weiter.