Deutsche bewaffnen sich

In Deutschland legen sich immer mehr Menschen einen Kleinen Waffenschein zu. Inzwischen gib es schon 640.000 Bundesbürger die zum Beispiel Schreckschusspistolen tragen dürfen.

Das ist das Ergebnis einer Umfrage der „Rheinischen Post“ bei den Innenministerien in allen Bundesländer. Damit hat sich die Zahl dieser Waffenscheinbesitzer in den letzten fünf Jahren mehr als verdoppelt – 2014 waren es noch 260.000.