Startseite » Gesundheit » Mehr Diagnosen von Depressionen
Laut Versichertendaten

Mehr Diagnosen von Depressionen

Immer mehr Menschen in Deutschland mit Depressionen: Deutliches Plus vor allem bei langwierigen, wiederkehrenden Fällen. Zu diesem Ergebnis kommt die Krankenkasse KKH.

Laut deren Versichertendaten sind die Diagnosen von wiederkehrenden Depressionen stark gestiegen – von 2011 auf 2021 um bundesweit rund 71 Prozent.