Christina Aguilera kauft Villa in Beverly Hills

US-Sängerin Christina Aguilera (32) hat im exklusiven Beverly Hills eine Villa für 10 Millionen Dollar, rund 7,7 Millionen Euro, erworben. Wie das US-Promimagazin „TMZ“ berichtete, hat die Hütte im mediterranen Stil knapp über 1.000 Quadratmeter Wohnfläche.

Das zweigeschossige Haus soll über sechs Schlafzimmer, acht Badezimmer, ein Privat-Kino, Bibliothek und einen großen Spa-Bereich verfügen. Zum relaxen unter der Sonne Kaliforniens verfügt das Anwesen über einen großen und sehr gepflegten Außenbereich, einen Pavillon, ein Badehaus und einen Salzwasser-Pool.

Laut „Time“-Magazin zählt die vierfache Grammy-Preisträgerin zu den hundert einflussreichsten Promis 2013. Vielleicht kann die Pop-Sängerin künftig etwas guten Einfluss auf ihren neuen Nachbarn ausüben – der heißt Charlie Sheen …