Champions League: Wolfsburg gewinnt in Moskau

Der VfL Wolfsburg hat beste Chancen auf´s Überwintern in der Fußball-Champions League. Der Bundesligist gewann am Abend bei ZSKA Moskau mit 2:0. Der in der 61. Minute eingewechselte Schürrle erzielte in der 61. und 88. Minute beide Treffer für die Niedersachsen.

Die beiden Treffer des Stürmers halten damit die Hoffnungen der Wölfe auf das Erreichen der K.o.-Runde am Leben. Dank des Auswärtssiegs haben es die Wolfsburger weiterhin selbst in der Hand, den Einzug ins Achtelfinale der Königsklasse zu schaffen.

Die Wölfe haben nach dem 5. Spieltag in der Gruppe B 9 Punkte auf dem Konto und führen die Tabelle an. Dahinter folgen Manchester United und der PSV Eindhoven, die am Abend noch aufeinandertreffen. Moskau belegt den vierten Platz mit vier Punkten. Das letzte Gruppenspiel bestreiten die Wölfe am Dienstag (8. Dezember) zu Hause gegen ManUnited.