BVB siegt knapp beim Wolfsberger AC

Borussia Dortmund hat den ersten Schritt in Richtung Europa League (EL) gemacht. Der BVB siegte in der 3. EL-Qualifikationsrunde im Hinspiel gegen den österreichischen Wolfsberger AC. Der BVB gewann am Donnerstagabend beim WAC knapp mit 1:0 (1:0). Torschütze für das Tuchel-Team war Jonas Hofmann in der 16. Minute.

Vor rund 30.000 Zuschauern im Wörthersee-Stadion in Klagenfurt kamen die Dortmunder zu einem alles in allem glücklichen Sieg. Hatte die Tuchel-Elf die erste Halbzeit noch voll im Griff, gaben sie nach dem Pausentee das Heft aus der Hand. Die Hausherren kamen dadurch besser ins Spiel, vergaben jedoch vor Schluss zahlreiche gute Chancen zum Ausgleich. Das Rückspiel findet am nächsten Donnerstag (6. August) um 20.30 Uhr statt.