BVB nach 4:2 bei Bayer Tabellenführer

Borussia Dortmund ist neuer Tabellenführer in der Fußball-Bundesliga. Der BVB siegte am 6. Spieltag im Abendspiel bei Bayer 04 Leverkusen mit 4:2 und ist mit 14 Punkten nun alleiniger Spitzenreiter. Weiser (9.) und 2:0 Tah (39.) trafen für Leverkusen. Bruun Larsen (65.), Reus (69.) und Alcacer mit einem Doppelpack (85., 90.+3) für die Dortmunder.

Der SV Werder Bremen hat beim VfB Stuttgart mit 1:2 verloren und damit den Griff nach der Tabellenspitze verpasst. Der FC Schalke 04 hat die ersten Punkte in dieser Saison eingefahren. Die Königsblauen siegten gegen Mainz mit 1:0. Die TSG 1899 Hoffenheim unterliegt daheim RB Leipzig mit 1:2. Der VfL Wolfsburg und Borussia Mönchengladbach spielten 2:2-Unentschieden. Der 1. FC Nürnberg gewinnt gegen Fortuna Düsseldorf souverän mit 3:0.

In der Tabelle führt Dortmund nun mit 14 Punkten. Dahinter folgen punktgleich der FC Bayern München und Hertha BSC Berlin mit jeweils 13 Punkten. Gladbach, Bremen und Leipzig folgen mit jeweils 11 Punkten.