BVB holt nur einen Punkt

Zum Auftakt des 12. Spieltags der Fußball-Bundesliga haben sich Borussia Dortmund und der SC Paderborn 07 mit einem Remis getrennt. Der BVB rettete im Freitagsspiel mit viel Mühe in der Nachspielzeit ein 3:3-Unentschieden gegen den Tabellenletzten.

Vor heimischer Kulisse lag der BVB bereits zur Halbzeit mit 0:3 gegen den Aufsteiger hinten. BVB-Topstar Marco Reus rettet mit einem Tor in der Nachspielzeit den Schwarz-Gelben schließlich einen Punkt.

Nach dem Spiel ist Dortmund mit 20 Punkten „vorerst“ auf Rang fünf der Tabelle. Paderborn ist nach der Partie mit fünf Punkten weiterhin Tabellen-Schlusslicht.

Am Samstag geht es mit sechs Partien weiter. Unter anderem tritt Spitzenreiter Gladbach bei Union Berlin an. Leipzig erwartet Köln und die Bayern sind in Düsseldorf zu Gast.