Bundeswehr verlegt Irak-Truppen

Die Bundeswehr verlegt teilweise ihr Irak-Kontingent. Das berichtete das ARD-Hauptstadtstudio in der Nacht zu Dienstag unter Berufung auf ein Schreiben, das das Verteidigungs- und Außenministerium an den Bundestag geschickt haben soll.

Wegen den aktuellen Spannungen in dem Staat in Vorderasien sollen Soldatinnen und Soldaten in die Nachbarländer Jordanien und Kuwait verlegt werden. Der Teilabzug der Truppen soll laut des Berichts zeitnah erfolgen.