Boxen: Schwarz rechnet nicht mit 1. Runden-K.o. gegen Fury

Der deutsche Schwergewichts-Boxer Tom Schwarz rechnet vor dem Kampf gegen Tyson Fury nicht mit einer Niederlage in der ersten Runde. „Das wird niemals passieren“, sagte Schwarz in einem Interview mit der „Welt“ (Online).

Schwarz tritt in der Nacht zum Sonntag in Las Vegas im Schwergewichts-Duell gegen den Briten an. Schwarz vertraut vor allem auf sein Stehvermögen: „Meine Stärke ist einfach, dass ich, wenn das Boxerische versagt, kämpfen kann wie ein Tier“, so der Boxprofi.