Boxen: Fury vs. Wilder verschoben

Der Schwergewichtskampf um den WBC-WM-Titel zwischen dem britischen Box-Weltmeister Tyson Fury und dem US-Amerikaner Deontay Wilder finden nicht Mitte Juli statt.

Aufgrund der Coronavirus-Pandemie wird der Boxkampf nicht wie geplant am 18. Juli in Las Vegas stattfinden. Ein Ersatztermin ist noch nicht bekannt.