Berlin: Vier Tote bei Unfall in Mitte

In Berlin-Mitte sind am Freitag vier Menschen ums Leben gekommen, als ein Auto auf einen Bürgersteig gerast ist. Nach Angaben der Feuerwehr handelte es sich um einen Verkehrsunfall. Unter den vier Toten soll auch ein Kleinkind sein. Fahrer und Beifahrer wurden verletzt.

Die „Morgenpost“ schrieb auf ihrer Internetseite, bei dem Unfallfahrzeug habe es sich um einen Porsche gehandelt. Der Vorfall ereignete sich demnach kurz nach 19 Uhr an der Ecke Invalidenstraße und Ackerstraße. Die weiteren Hintergründe waren zunächst unklar.