Bericht: Mehr Verstöße gegen DSGVO

Die Zahl der Verstöße gegen die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in Deutschland ist laut einem Medienbericht im vergangen Jahr deutlich in die Höhe geschnellt – um fast ein Drittel im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.

Das zeigt eine Umfrage des «Handelsblatt» unter den Datenschutzbeauftragten des Bundes und der Länder. Demnach wurden 2021 insgesamt 397 Verstöße gegen die DSGVO mit einem Bußgeld belegt (2020: 301 Bußgelder) – ein Plus von gut 32 Prozent.