Bayern feiern: 18. DFB-Pokal, 11. Double

Der FC Bayern München hat den DFB-Pokal gewonnen. Die Mannschaft des scheidenden Trainers Pep Guardiola siegte am Samstagabend im Finale gegen Borussia Dortmund. Für ihren 18. Pokalsieg benötigte das Starensemble von der Isar gegen den BVB allerdings die Verlängerung und das Elfmeterschießen.

Den Elfmeterkrimi im ausverkauften Berliner Olympiastadtion konnten die Münchener mit 4:3 für sich entscheiden. Bereits vor einer Woche konnten die Bayern die Meisterschale in Empfang nehmen. Mit dem Pokalsieg schaffte der deutsche Rekordmeister bereits zum 11. Mal in seiner Vereinsgeschichte das Double. Dortmund versemmelte bereits das dritte Mal in Folge das Pokalfinale.