Bayern gewinnt DFL-Supercup gegen BVB

Im Spiel um den DFL-Supercup 2020 trafen am Abend in München der FC Bayern und Borussia Dortmund (BVB) aufeinander.

Am Ende des Aufeinandertreffens der beiden deutschen Fußball-Großmächte hieß es 3:2 für den deutschen Rekordmeister.

Tolisso, Müller und Kimmich trafen für den deutschen Meister und Pokalsieger FC Bayern. Brandt und Haaland waren für den Vizemeister BVB erfolgreich.

Für die Münchner, die Rekord-Gewinner in dem Wettbewerb sind, ist es bereits der achte Supercup-Erfolg. Zudem ist es nach dem Gewinn der Meisterschaft, dem DFB-Pokal, der Champions-League, dem Uefa-Supercup der fünfte Titelgewinn in diesem Jahr.

Der DFL-Supercup

Am Supercup-Duell nehmen in der Regel der Deutsche Meister sowie der Gewinner des DFB-Pokals der vorangegangenen Spielzeit teil.

Ist wie in diesem Jahr der Deutsche Meister gleichzeitig auch der Gewinner des DFB-Pokals, nimmt der Vizemeister am Supercup teil.