BamS: SPD rutscht ab, Union legt zu

Im Sonntagstrend, den das Meinungsforschungsinstitut Emnid wöchentlich für die „Bild am Sonntag“ (BamS) erhebt, hat die SPD zur Vorwoche einen Prozentpunkt eingebüßt und kommt auf nur noch 16 Prozent. So schlecht standen die Genossen zuletzt Ende März da. Die Union dagegen gewinnt einen Prozentpunkt und steht jetzt bei 29 Prozent.

Die Grünen erhalten laut BamS unverändert 19 Prozent, die AfD weiterhin 13 Prozent. FDP und Linke liegen mit jeweils 9 Prozent weiterhin gleichauf. Die sonstigen Parteien erhalten wie in der Vorwoche 5 Prozent.

Befragt wurden insgesamt 2.393 Menschen im Zeitraum vom 2. bis zum 8. Mai 2019. Frage: „Welche Partei würden Sie wählen, wenn am nächsten Sonntag Bundestagswahlen wären?“