Bahnhof des Jahres in Altötting

Der bayerische Wallfahrtsort Altötting hat den Bahnhof des Jahres. Das gab das Verkehrsbündnis Allianz pro Schiene bekannt.

„Der Bahnhof Altötting zeigt beispielhaft, welch guten Service Bahnhöfe auch im ländlichen Raum ihren Besuchern und Besucherinnen bieten können“,

sagte Dirk Flege, Geschäftsführer der Allianz pro Schiene. Vor allem das Angebot für Radfahrer sei ein Vorbild für

„alle Bahnhöfe in Deutschland und für einen Bahnhof dieser Größenordnung bundesweit fast einzigartig … So stellen wir uns einen Bahnhof im ländlichen Raum vor“, so Flege weiter.