Bahncard wird billiger

Seit Jahresanfang gelten bei der Deutschen Bahn (DB) günstigere Preise für Tickets im Fernverkehr und die Bahncard 100. Ab Anfang Februar werden jetzt nach DB-Angaben auch die Bahncard 25 und 50 zehn Prozent billiger sein.

Bund und Länder hätten sich darauf geeinigt, die Mehrwertsteuer auch für die Bahncard 25 und 50 von derzeit 19 auf 7 Prozent abzusenken. Damit sind alle Bahncards ab dem 1. Februar 2020 rund zehn Prozent günstiger, teilte die DB mit.

Kunden, die bereits eine Bahncard 25 oder 50 mit erstem Geltungstag 1. Februar 2020 oder später gekauft haben, erhalten laut Bahn einen Gutschein über den Differenzbetrag. Aktuell sind mehr als fünf Millionen Bahncards im Umlauf.